MSA Vision ST5 BK

E-Gitarren Starter Sets im Vergleich

Musik als Hobby kann oft teuer werden. Damit man aber als Einsteiger nicht Unmengen an Geld für die Instrumente ausgeben muss, haben diverse Hersteller wie zum Beispiel Ibanez E-Gitarren Starter Sets im Angebot, die verhältnismäßig günstig zu kaufen sind und einem den idealen Einstieg in die Welt der Musik bieten. Im Folgenden habe ich für euch verschiedene Starter Sets verglichen, sodass jeder für seine eigenen Ansprüche das richtigen E-Gitarren Starter Set findet.

  • Vor- und Nachteile der Sets
  • Günstige und höhere Preisklassen
  • Verschiedene Hersteller im Vergleich
  • Echte Bewertungen von Amazon-Kunden
  • Nur komplette Sets um direkt loslegen zu können
MSA Vision ST5 BK

oder

Weiter über E-Gitarren Sets informieren:

Was muss alles in einem Starter Set enthalten sein?

Die angebotenen E-Gitarren Starter Sets variieren von Set zu Set etwas. In einem Set ist ein Übungsbuch enthalten, in einem anderen nicht, dafür aber z.B. ein Gitarrengurt, den das andere Set zum Beispiel nicht hat. Nun stellt sich natürlich die Frage: Was muss denn nun wirklich alles in einem Starter Set enthalten sein, damit man so richtig loslegen kann? Eigentlich braucht man für den Start nicht viel. Die meisten Starter Sets bieten sogar noch etwas mehr Equipment als eigentlich wirklich nötig ist. Ich bin der Meinung hat wirkliches Starter Set benötigt nur vier Dinge. Und zwar eine Gitarre, einen Verstärker, ein Kabel und ein Plektrum.

Jetzt fragen sich viele bestimmt wie es denn mit einem Stimmgerät aussieht, oder mit einem Lernbuch. Ich sage: Es ist nice to have, aber definitiv kein Muss. Als Stimmgerät kann man ein ganz herkömmliches Smartphone verwenden. Dafür gibt es diverse Apps, die ein Stimmgerät überflüssig werden lassen. Hinzu kommt, dass man das Smartphone immer dabei hat und somit automatisch immer und überall seine Gitarre stimmen kann.

Und wie sieht es mit einem Lernbuch aus? Auch hier sage ich es ist nice to have, aber kein Muss. Der Grund dafür ist genauso einfach wie beim Stimmgerät. Heut zu Tage leben wir im Zeitalter der Technik. Genauer genommen des Internets. Es gibt Plattformen wie zum Beispiel YouTube, die sich hervorragend dazu eignen sich Dinge selbst beizubringen. Auf YouTube findet man diverse Lernvideos, die einen schnell voranschreiten lassen. Eine weitere Möglichkeit wären Gitarrenkurse, die man im Internet erwerben kann. Sprich quasi Lehrbücher in digitaler Form. Diese kann ich euch auch sehr empfehlen, denn in digitaler Form hat man keine Probleme wie sie bei Lernbüchern der Fall sein könnten. Lernbücher könnte man verlegen, sie können zerknicken oder zerreißen, sie können nass werden, etc. All diese Probleme gibt es in digitaler Form nicht. Ich kann euch übrigens wärmstens den E-Gitarren Grundkurs von gitarrenlehreronline.de* empfehlen. 

Wie viel sollte ein E-Gitarren Starter Set kosten?

Mich hat schon häufiger die Frage erreicht wie viel ein E-Gitarren Starter Set kosten sollte. Und immer wieder musste ich die gleiche Antwort geben: Das lässt sich pauschal nicht beantworten. Es kommt selbstverständlich auf mehrere Faktoren und Deine eigenen Ansprüche an, wie viel Geld ein Starter Set kosten sollte. Es kommt zum Beispiel drauf wie viel Geld Du persönlich zur Verfügung hast bzw. ausgeben möchtest, es kommt drauf an was in dem Set enthalten ist, es kommt drauf an von welchem Hersteller das Set ist usw.

Es empfiehlt sich also, dass Du Dir vor dem Kauf ausführlich Gedanken darüber machst, was Du wirklich haben möchtest und wie viel Geld Du ausgeben willst. Grundsätzlich rate ich dazu, dass Du Dir nicht das günstigste Set raussuchst, das du finden kannst. Das hat wiederum mehrere Gründe: Das günstigste Set kann natürlich minderwertige Qualität haben. Das wiederum kann für defekte Produkte sorgen und wenn Deine Produkte schnell kaputt gehen, verlierst Du ganz sicher auch schnell den Spaß am Gitarre spielen. Das Ganze ist natürlich nicht Sinn und Zweck der Sache. Ebenso kann es sein, dass die Produkte zwar nicht kaputt gehen, aber Du – gerade am Anfang, wenn Du unsauber greifst – viele unschöne Störgeräusche hast und der Sound einfach nicht schön ist. Auch das sorgt dafür, dass man schnell die Lust am Gitarrespielen verlieren kann. Aus diesem Grund rate ich immer dazu lieber den einen oder anderen Euro mehr in ein Starter Set zu investieren.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass wenn Du 250 – 300€ in ein Starter Set investierst, Du auf der sicheren Seite bist und ein vernünftiges E-Gitarren Starter Set dafür bekommst.

Ibanez E-Gitarren Starter Sets

Ibanez GSA60 Set

Ibanez GSA60-BS

235,00
  • Gigbag
  • Plektren
  • Ersatzsaiten
  • Lernheft inkl. CD/DVD
  • 15W 2-Kanal Amp von Rocktile
  • Ibanez GSA60 E-Gitarre Brown Sunburst

Ibanez IJRG200-BK

269,00
  • Gurt
  • Gigbag
  • Plektren
  • Zubehörbeutel
  • 10W Amp inkl. Kabel & Kopfhörer
  • Ibanez IJRG200 E-Gitarre schwarz
Ibanez IJRG200 blau Starter Set

Ibanez IJRG200-BL

288,00
  • Gurt
  • Gigbag
  • Plektren
  • Zubehörbeutel
  • 10W Amp inkl. Kabel & Kopfhörer
  • Ibanez IJRG200 E-Gitarre blau
Ibanez IJRG200 rot Starter Set

Ibanez IJRG200-RD

307,81
  • Gurt
  • Gigbag
  • Plektren
  • Zubehörbeutel
  • 10W Amp inkl. Kabel & Kopfhörer
  • Ibanez IJRG200 E-Gitarre blau