MEGADETH: Neue Musik vor der Tour im Februar

MegadethFotograf: Carlos Varela | CC BY 2.0 | Bild nicht verändert
Obwohl bei Megadeth Frontmann und Gitarrist Dave Mustaine Kehlkopfkrebs diagnostiziert wurde, hat er trotzdem weiter felißig an neuer Musik gearbeitet. Mustaine erzählte der Rolling Stone, dass wir bis zur Tour im Februar mit Five Finger Death Punch zwei, wenn nicht sogar vier neue Songs erwarten dürfen. Anzeige

Titelnamen stehen noch nicht fest

Mustaine hat zwar noch keine festen Namen für die Titel, aber erste Ideen sind vorhanden. Die Arbeitstitel lauten “The Dogs Of Chernobyl”, “Faster Than Anything Else” und “Rattlehead, Part Two”. Dave drängte Megadeth Bassist David Ellefson eine Ballade zu schreiben. Er fragte ihn “Was war der größte Hit, den KISS je hatte?”, woraufhin Ellefson antwortete “Beth.” Beth ist ein Song, der unter anderem vom ehemaligen KISS-Drummer Peter Criss geschrieben wurde. Und genau diese Antwort wollte Mustaine von Ellefson haben. Mustaine sagte “Ja, wir sollten einen Song wie “Beth” schreiben.” Weiter sagte Mustaine:
Es soll eine Ballade werden, die nur du singst. Du solltest einen Song darüber schreiben, wie es ist mit mir bei Megadeth zu spielen. Ich habe alle deine Texte gelesen und ich weiß, dass deine Texte auf mich ausgerichtet sind. Du bist verärgert, also warum schreibst du nicht darüber?”
Genau der letzte Teil dürfte das Ganze sehr interessant machen. Megadeth hatten bis jetzt nicht die größten Erfolge mit Balladen gemacht. Dennoch dürfen wir gespannt sein, was Mustaine und seine Männer noch vor der kommenden Tour veröffentlichen werden.

Tourdaten “MegaDeathPunch”-Tour

  • 03.02. – Max-Schmeling-Halle, Berlin
  • 04.02. – Sporthalle, Hamburg
  • 06.02. – Festhalle, Frankfurt
  • 08.02. – König-Pilsener-Arena, Oberhausen
  • 09.02. – Hanns-Martin-Schleyer-Halle, Stuttgart
  • 10.02. – Olympiahalle, München
Als Special Guest sind außerdem Bad Wolves dabei. Tickets gibt’s hier: